„Brodowy“ ins Gymnasium verlegt

GROSSBURGWEDEL (bs). Zum Abschluss der Hospizwoche am Samstag, den 19. Oktober lädt der Ambulante Hospizdienst um 20.00 Uhr zu einer Veranstaltung mit dem Kabarettisten Matthias Brodowy in die Aula des Gymnasiums Großburgwedel, Auf der Ramhorst, ein.
Brodowy stellt sein Programm „Offenbarung“ vor und unterstützt damit als Schirmherr auch die Hospizdienste der Malteser.
Der Kabarettabend war so schnell ausverkauft, dass die Veranstaltung, die ursprünglich für den Amtshof geplant war, in die Aula des Gymnasiums verlegt werden musste. Einige Karten sind noch zum Preis von 17 Euro in der Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel, erhältlich, Restkarten an der Abendkasse.