Body Percussion Workshop der Musikschule

Auf dem Programm steht ein Workshop mit der Gruppe Rhythm4. (Foto: Markus Raffeis)
ISERNHAGEN (r/bs). Am Freitag, 5. Mai, 20.00 Uhr findet in der Scheune des Isernhagenhofes im Rahmen der A-cappella-Woche Hannover die A-cappella-Nacht statt.
Ein Programmpunkt wird die Body Percussion Gruppe Rhythm4 sein, die vor dem Konzert in Kooperation mit der Musikschule und dem Isernhagenhof Kulturverein zwei Workshops von 17.00 bis 18.30 Uhr im Saal und Ballettraum der Musikschule anbietet. Ein Workshop ist bereits ausgebucht, für den zweiten Workshop gibt es noch freie Plätze.
Anmeldungen von Schüler/innen und Erwachsenen sind bis zum 24.4. in der Musikschule unter 05139-4088 oder msib-schulleitung@web.de möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist keine Vorerfahrung erforderlich, aber bitte bequeme Kleidung mitzubringen.
Rhythmus pur mit den vielfältigen, unendlichen und mitunter überraschenden Klängen unseres Körpers steht im Mittelpunkt des energiegeladenen Workshops mit Nick Koch und Lukas Ehrenhöfer von Rhythm4. Schritt für Schritt werden die verschiedenen Body Percussion Klänge und Techniken vorgestellt und ausprobiert. Die Klänge werden zu Rhythmen von Rock bis Samba zusammengesetzt.