Bilderbuchkino „5fünf6sechs“

GROSSBURGWEDEL (bs). Nach dem die Uhrumstellung war, sieht man wieder die Kinder mit ihren leuchtenen Laternen durch die Straßen gehen. Viele dieser Umzüge basieren auf die Legende vom heiligen St. Martin und ranken sich um den Martinstag.
Die Bücherei Großburgwedel lädt alle Kinder ab 5 Jahren herzlich ein, diese Geschichte kennen zu lernen.
Am Freitagnachmittag, 6. November, wird die Geschichte von St. Martin nach einem Bilderbuch von Dörte Beutler gelesen. Während des Vorlesens werden die Illustrationen auf einer Leinwand gezeigt.
Wie sein Vater, sollte auch Martin Soldat des römischen Kaisers werden. Doch er wurde ein merkwürdiger Soldat - seinen Sold verschenkte er an die Armen und stets half er anderen. Schließlich verweigerte er dem Kaiser den Dienst, denn Martin hatte den Weg zu Gott gefunden. Dies ist die Geschichte des Soldaten Martin, der aus Mitleid einem frierenden Bettler seinen halben Mantel gibt.
Alle Kinder ab 5 Jahren sind zu diesem Bilderbuchkino ganz herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Bilderbuchkino beginnt um 16.00 Uhr und dauert ca. 25 Minuten.