Benefizkonzert zu Gunsten der Flüchtlinge in Burgwedel

Gestalten am 18. Oktober das Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe Burgwedel: Sabine Kaufmann (v.l.), Cornelia Mutzenbecher, Christina Worthmann, Sylvia Bleimund und Annette Langehein. (Foto: privat/Christoph Ley)
Burgwedel: Amtshof |

Mit Ensemble "Plaisir d´amOhr" im Amtshof Großburgwedel

BURGWEDEL (r/kl). Der FBG e.V. hat sich aus aktuellem Anlaß dazu entschlossen, die Flüchtlingsarbeit in Burgwedel mit einem Benefizkonzert am Sonntag, 18. Oktober, ab 11.30 Uhr im Amtshof Großburgwedel zu unterstützen.
Der Verein hat eine ganze Reihe von Musiker/innen gefunden, die für diesen guten Zweck bereit sind, unentgeltlich zu musizieren.
Das Programm wird gestaltet von Mitgliedern des Ensemble "Plaisir d´amOhr" und der Niedersächsischen Staatsoper. Die Mitwirkenden sind Sylvia Bleimund (Sopran), Sabine Kaufmann (Querflöte), Cornelia Mutzenbecher (Engl. Horn), Birte Päplow (Violine), Asmus Krause (Violine), Annette Langehein (Viola), und Christina Worthmann (Klavier).
Die fachkundige Moderation übernimmt Hartwig Meynecke. Anstelle des Eintritts wird eine Spende erbeten, die an die Flüchtlingshilfe der Stadt Burgwedel weitergeleitet wird.