Ausflug zu den Nachtigallen

BURGWEDEL (r/bs). Wer noch keine Nachtigall schlagen gehört hat oder dies einmal wieder hören möchte, hat dazu auf der Vogelstimmenwanderung des NABU Burgwedel und Isernhagen am 6. Mai Gelegenheit.
Der NABU wandert durch das Wiesenbachtal in Isernhagen. In den Hecken am Wegesrand lassen sich Nachtigallen, Dorn-, Garten- und Mönchsgrasmücken und auch andere Vogelarten gut hören. Die Rufe werden von den NABU-Experten erklärt und sachkundig kommentiert.
Die Exkursion startet am Sonntag, 6. Mai, um 19.00 Uhr mit Privat-Pkw auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Im Wiesenbachtal wandert man etwa 5 km und will gegen 21.00 Uhr wieder zu Haus sein. Für NABU-Mitglieder ist die Teilnahme frei, von Gästen wird eine Spende von 3 Euro erbeten.