Am 20. Dezember ist Meldeschluss für den Silvesterlauf

Strecke trotz Regen und Schnee in gutem Zustand

BURGWEDEL (bs). Wer noch einen Preis beim 27. Silvesterlauf der Leichtathletikgemeinschaft Großburgwedel (LGG) gewinnen möchte, sollte sich bis zum Donnerstag, 20. Dezember schriftlich oder per FAX (05139-2822) anmelden. Nachmelder können aus organisatorischen Gründen nicht mehr an der Verlosung, die über die Startnummer erfolgt, teilnehmen.
Favorit für den Lauf um den Springhorstsee ist nach dem bisherigen Meldeergebnis der Vorjahressieger Hans Heyer aus Altwarmbüchen. Das Feld der gemeldeten Geher (Walker/Nordic-Walker) ist bisher sehr dürftig. Die Strecke ist trotz Regen und Schnee in einem guten Zustand und die Veranstalter hoffen, dass nicht Schnee und Eis die Läuferschar am letzten Tag des alten Jahres behindert.