Adventssterne weisen auch in Wettmar den Weg

Gastgeber des „Lebendigen Adventskalenders“ in Wettmar

WETTMAR (r/bs). Noch bis zum 24. Dezember abends pünktlich um 18.00 Uhr öffnen Wettmarer Familien für etwa eine halbe Stunde ein adventlich geschmücktes Fensterchen des „Lebendigen Adventskalenders“ und freuen sich auf nette Begegnungen mit ihren Mitbürgern. Es sollen kurze Momente des Innehaltens, der Besinnung und des gemeinsamen Erlebens der Vorweihnachtszeit sein. Jeder ist eingeladen zu kommen und vom Trubel der Festvorbereitungen abzuschalten. Die Adventssterne weisen den Weg zu den Gastgebern des Tages.
Die Gastgeber: 5. 12. Wohngruppe Pestalozzi-Stiftung, 6. 12. Nikolaus mit der Wählergemeinschaft, Hauptstraße 16, 7.12. Kinderchor, Johannes-Schrader-Ring 4; 8.12. Kindergarten Wettmar, Westerfeldstraße 7a; 9.12. Familie Bierstedt, An der Kirche 1; 10.12. Melching, Bornberg 2; 11.12. TSV Wettmar, Abteilung Reiten, Celler Weg 2; 12.12. Familie Klee, Breslauer Straße 7; 13.12. Mundharmonikagruppe des MGV, bei Fam. Häsler/Günter, Thönser Straße 17; 14.12. Klasse 4b, Grundschule; 15.12. (17.00 Uhr) Singen im Pflegeheim, Immenweg 9; 16.12. St. Marcus-Kirche, 17.12. Tirolkreis, Dorfgemeinschaftshaus; 18.12. Musikzug Wettmar/FFW Wettmar, Feuerwehrhaus; 19.12. Zahnarztpraxis Ritter & Scheems, Hauptstraße 29; 20.12. Heimatverein, Heimatdiele; 21.12. Hausgemeinschaft Meitzer Weg 13; 22.12. Familie Hillebrecht/Kayser, Wellmühle; 23.12. Theater Löwenherz, Hauptstraße 15; 24.12. Heiligabend in der Kirche.