ADFC untersucht Radverkehr in Wettmar

Kritische Punkte und Lösungsmöglichkeiten

WETTMAR (r/bs). Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Burgwedel plant in diesem und dem nächsten Jahr Fahrten durch die Burgwedeler Ortsteile unter dem Thema „Kritische Punkte und Lösungsmöglichkeiten für den Radverkehr“.
Diese Tourenreihe beginnt am Sonntag, den 20. März 2016, in Wettmar. Treffpunkt ist um 14.00 am Dorfgemeinschaftshaus. Für die Tour durch die Ortschaft sind zwei bis drei Stunden eingeplant.
Im gesamten Burgwedeler Stadtgebiet hat der ADFC bereits über 100 mehr oder weniger kritische Schwachstellen erfasst und zusammengetragen. Am 20. März soll nun die Radverkehrssituation in Wettmar vor Ort inspiziert werden.
Alle interessierten Bürger Wettmars sind eingeladen, an diesem Ortstermin teilzunehmen und mit Hinweisen und Vorschlägen dazu beizutragen, die Situation für Radfahrer in Wettmar zu verbessern.
Die ADFC-Liste und Karte der Burgwedeler Radverkehrsmängel ist noch in der Entwicklung und kann auf der Netzseite www.adfc-burgwedel.de/?page_id=571 angesehen werden. Weitere Informationen bei s.timmann@adfc-hannover.de.