57-Jähriger fährt gegen Baum

FUHRBERG (bs). Der 57-jährige Führer eines Pkw Mitsubishi kam am Mittwoch ohne Fremdbeteiligung gegen 17.50 Uhr in der Verlängerung des Heudamms in einer leichten Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Nach Auskunft der Polizei ist ereignete sich der Unfall möglicherweise aufgrund kurzfristiger Unaufmerksamkeit. Am Fahrzeug entstand Totalschaden (ca. 25.000 Euro).
Der leicht verletzte Fahrzeugführer stand unter Schock, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und ließ sich in ein Krankenhaus bringen.