40 Künstler und Kunsthandwerker präsentieren ihre Schätze

Am Wochenende 31. Januar/1. Februar laden 40 Künstlerinnen und Künstler zum Kunsthandwerkermarkt in den Isernhagenhof ein.

Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Der Isernhagenhof öffnet am Samstag, 31. Januar und Sonntag, 1. Februar seine Türen, um allen Liebhabern des gehobenen Kunsthandwerks die Ergebnisse der Schaffenskraft von rund 40 Künstlern und Kunsthandwerkern aus Norddeutschland zu präsentieren.
Zu entdecken sind eine Vielzahl von Werkstoffen wie Papier, Metall, Textil oder Holz, die neu interpretiert und präzise zu Gebrauchsgegenständen, Dekorationen oder Accessoires verarbeitet, Design und Funktionalität vereinen. Farbreiche Glasschalen, wertvolle Porzellangefäße, rustikale Keramikaccessoires für den Wohnbereich, originelle Metalldekorationen und Steinskulpturen zur Zierde der Gartenanlage, künstlerische Originalradierungen und augenfällige Acrylmalerei als Wandschmuck.
Darüber hinaus Damenmode, die den eigenen Stil unterstreicht : auserlesene Abendgarderobe, zeitlose Strickgewände, wohlige Walk- und Filzmode, Kopfbedeckungen von schlicht bis extravagant, Schmuck klassisch bis unkonventionell aus Gold, Silber und anderen Materialien.
Die Kunsthandwerker stehen für fachmännische Beratungen zur Verfügung und können auf Wunsch ganz persönliche Bestellungen entgegennehmen. In der Wohlfühlatmosphäre des Isernhagenhofes, Hauptstraße 68, Isernhagen FB, gibt es vieles zu entdecken und zu genießen. So manch kleine Kostbarkeit, an denen man sich lange erfreuen kann, dürfte dort zu finden sein.
Die Ausstellung ist am Samstag von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Für das Wohl der Besucher sorgt das KulturKaffee Rautenkranz mit süßen und deftigen Leckereien. Der Eintritt beträgt
3 Euro Person, Kinder bis 14 Jahre frei.