30 Jahre „Godewind“: „Unplugged platt“ im KulturKaffee

In kleiner Formation auf Tour laden die Gründungsmitglieder Larry Evers und Schanger Ohl, begleitet von der Sängerin Anja Bublitz zur  musikalischen Zeitreise durch 30 Jahre Godewind ein. (Foto: Godewind)

Einmaliges Konzert der Kultband im Raum Hannover

ISERNHAGEN (r/bs). In kleiner Formation auf Tour laden die „Godewind“-Gründungsmitglieder Larry Evers und Schanger Ohl, begleitet von der Sängerin Anja Bublitz am Freitag, 3. August, zur musikalischen Zeitreise durch 30 Jahre Godewind ein. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr im KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen FB, Hauptstraße 68.
„Seit der Gründung vor über dreißig Jahren haben wir immer gern experimentiert und Neues ausprobiert", so Shanger Ohl. Das Trio bietet sanfte Klänge, in einem virtuosen Konzert mit leisen Tönen und einen Rückblick auf 30 Jahre Godewind - auch mit neu arrangierten „Bekannten“ und viel plattdeutschem Liedgut. (
Seit 1979 besetzt die Gruppe „Godewind“ mit ihrem Repertoire den Spezialbereich des niederdeutschen Liedguts. Über den norddeutschen Bereich hinaus wurden sie bekannt durch die seit 1980 durchgeführten plattdeutschen Weihnachtskirchenkonzerte. Es folgten zahlreiche Rundfunk-und Fernsehauftritte. 1988 nahm Godewind als Vertreterin Deutschlands bei einem Folkfestival in Missouri, USA teil. Im gleichen Jahr startete eine mehrwöchige Tournee durch die DDR.
1990 gewann die Gruppe Godewind den ersten niedersächsischen Wettbewerb „Lieder so schön wie der Norden“ mit dem Titel Regenbogenkinder. Am 9. August 2009 feierte Godewind mit mehreren Ex-Bandmitgliedern und Freunden wie Knut Kiesewetter, Klaus Büchner und Günter Willumeit ihr 30-jähriges Bandjubiläum mit einem Konzert im Hof des Husumer Schlosses.
Der Eintritt kostet 15 Euro, Reservierungen unter Tel. 05139-978 90 50 oder info@rautenkranz-kultur.de.