14-tägige Südtirol-Freizeit der Kirchenkreisjugend

Zusätzlich zum Programm werden River Rafting, Canyoning und ein Besuch des Hochseilgartens in Steinhaus angeboten. (Foto: Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen)

Die Gemeinschaft steht bei der Fahrt im Mittelpunkt

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Das Erleben von Gemeinschaft steht auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt einer Freizeit, zu der der Kirchenkreisjugenddienst und die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Burgwedel‐Langenhagen einladen.
Vom 18. Juli bis zum 1. August 2013 geht es nach Südtirol, auf den Gruberhof in St. Jakob im Ahrntal. Viele Aktivitäten in der Gruppe stehen hier auf dem Plan: Sport und Spiele, unter anderem ein großes Geländespiel, Kreativangebote und Jugendgottesdienste, außerdem Tagesfahrten nach Riva am Gardasee, nach Bozen, ins Bergwerk Ridnaun und zum Kalterer See. Und auch der Nervenkitzel kommt in diesem Sommer nicht zu kurz: Zusätzlich zum Programm werden River Rafting, Canyoning und ein Besuch des Hochseilgartens in Steinhaus angeboten.
Zur Südtirol‐Freizeit 2013 eingeladen sind alle Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren, die Freude an der Gemeinschaft und an gemeinsamen Unternehmungen haben. Die Teilnahme älterer Jugendlicher ist nach Absprache möglich.
Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es ein Vorbereitungstreffen; ihre Eltern werden im Vorfeld der Freizeit zu einem Elternabend eingeladen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 455 Euro; weitere Informationen sind unter www.kirchenkreisjugenddienst.com zu finden. Hier steht auch ein Formular zur Online‐Anmeldung zur Verfügung. Auch Kirchenkreisjugendwart Werner Bürgel nimmt Anmeldungen entgegen und beantwortet darüber hinaus gerne alle Fragen unter Telefon 0511 ‐ 73 29 10 oder werner.buergel@kirche‐burgwedel‐langenhagen.de.