Zwei Siege auf der Landesrangliste

Debora Caspari, die Siegerin im Dameneinzel U19. (Foto: Altwarmbüchener BC)

Debora Caspari und Pia Konow gewinnen

ALTWARMBÜCHEN (r/jk). Mit sieben Spielern ging es für den Altwarmbüchener BC auf die Landesrangliste U13 - U19 nach Nordhorn. Im Mädcheneinzel U13 konnte Pia Konow im Halbfinale die an Nr. 1 gesetzte Floriane Mehmert (Heesseler SV) sicher mit 21:12 und 21:11 schlagen und in das Finale einziehen. Hier gewann sie mit 21:19 und 21:11 gegen Lea Dietz (MTV Nienburg) und sicherte sich den Turniersieg in dieser Altersklasse.
Debora Caspari schaffte den Finaleinzug im Dameneinzel U19 gegen Sina Wille (MTV Nienburg) mit 21:16 und 21:13, im Finale setzte sie sich gegen Luca Marie Dietz (MTV Nienburg) mit 21:18 und 21:16 durch und sicherte sich Platz 1.
Sehr gut präsentierten sich Isabel Bautista Barroso im Mädcheneinzel U13 und Finnja Neubert im Mädcheneinzel U17 jeweils bei ihrer Teilnahme auf Landesebene dieses Jahr. Beide konnten nach sehr guten Leistungen Platz 7 erreichen.