Vier Nachholspiele in der Kreisliga

Alle drei Lehrter Vereine sind im Einsatz

BURGDORFER LAND (kd). Mit gleich vier Nachholspielen vom Dienstag, 4. April an, bis zum Donnerstag, 6. April, soll ein weiterer Versuch unternommen werden, um die Tabelle der Fußball-Kreisliga auf einen einheitlichen Stand zu bringen, was die Anzahl der ausgetragenen Spiele betrifft.

FC Lehrte II -
TSV Haimar/D.

Nach drei Siegen in Folge rechnet sich der FC Lehrte II als Tabellenzwölfter am Dienstag, 4. April, ab 18.30 Uhr, im Nachholspiel gegen den TSV Haimar/Dolgen berechtigte Chancen aus, um Revanche für die 1:5-Niederlage vom 3. Spieltag zu nehmen.

MTV Rethmar -
SV 06 Lehrte

Schwer wird es der Tabellenvorletzte MTV Rethmar trotz des Heimrechts im Nachholspiel am Mittwoch, 5. April, von 18.30 Uhr an haben, um sich gegen den ambitionierten Tabellendritten SV 06 Lehrte für die 1:4-Niederlage vom ersten Spieltag zu revanchieren.

TSV Sievershausen -
SuS Sehnde

Noch dringend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt benötigt der TSV Sievershausen bei nur vier Punkten Abstand zu einem Abstiegsplatz im Nachholspiel am Mittwoch, 5. April, ab 19 Uhr gegen den Tabellenfünften SuS Sehnde, der das Hinspiel mit 4:2 gewann.

Yurdumspor Lehrte -
TSV Engensen

Noch etwas gut zu machen hat der Tabellenneunte SV Yurdumspor Lehrte nach der 1:3-Hinspielniederlage vom 5. Spieltag gegen den Tabellensiebten TSV Engensen am Donnerstag, 6. April, in einem Nachholspiel, das um 19 Uhr an in Lehrte angepfiffen wird.