TuS Altwarmbüchen ist weit von Bestform entfernt

Auch gegen Kleefeld reichte es nicht zum Sieg

ALTWARMBÜCHEN (de). Der TuS Altwarmbüchen trudelt in der Fußball-Bezirksliga 2 immer mehr der Abstiegszone entgegen. Am Sonntag reichte es beim Tabellenletzten TuS Kleefeld, der seit dem 1. Oktober zwölf Niederlagen am Stück kassiert hatte, nicht einmal mehr zu einem Sieg.
So führte das Schlusslicht aus Kleefeld zur Pause durch das Tor von Hannes Wypior(38.) noch mit 1:0 gegen den Namensvetter aus Altwarmbüchen, der nach der Pause durch Kevin Rufaioglu (48.) zum 1:1-Ausgleich kam.
Für den TuS Altwarmbüchen bedeutet dieses Unentschieden zwei verschenkte Punkte. Zwar beträgt der Abstand gegenüber einem Relegationsplatz noch sechs Punkte, doch müssen die TuSler, die über Ostern spielfrei sind, aufpassen.