TSV Engensen ließ mit Punktgewinn aufhorchen

1:1-Unentschieden gegen Spitzenreiter Damla

ENGENSEN (de). Der TSV Engensen hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga 2 noch nicht aufgegeben. Den Beweis für diese Feststellung lieferte der Tabellenletzte am vergangenen Freitag im Punktspiel beim bisherigen Spitzenreiter SV DamlaGenc Hannover. So brachte es der krasse Außenseiter unter seinem Interimstrainer Ralf Krickel beim 1:1 (0:0) fertig, einen Punkt aus Stöcken mitzunehmen.
„Wir hätten sogar gewinnen müssen, weil wir an diesem Tage die bessere Mannschaft waren", behauptete Ralf Krickel. Nach der 1:0-Führung durch Adnan Zuko (57.) und weiteren guten Engenser Chancen sorgte die nach einem Platzverweis dezimierte Damla-Mannschaft durch Ayhan Bas (70.) noch für den 1:1-Ausgleich.
„Dann müssen wir unseren ersten Sieg eben am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Godshorn einfahren", forderte Ralf Krickel, der aber sehr wohl weiß, dass seine Mannschaft erneut an ihre Leistungsgrenze gehen muss, um den favorisierten Tabellenvierten zu Fall zu bringen.