Tabellenführer MTV Rethmar zu Gast beim TuS Altwarmbüchen II

Neuerlicher Wintereinbruch sorgte für kompletten Spielausfall

HANNOVER-LAND (ma). Frust im Amateurfußball. Alle Teams auf Kreis- und Bezirksebene wurden am vergangenen Wochenende vom unerwarteten neuerlichen Wintereinbruch überrascht, so dass alle Spiele in der Region aufgrund der widrigen Wetter- und Platzverhältnisse abgesagt wurden.
Ob am morgigen Sonntag auf allen Plätzen in der 1. Kreisklasse gespielt werden kann, dass scheint eher fraglich. Sollte es von den Platzverhältnissen jedoch möglich sein, dann empfängt der Tabellenneunte FC Lehrte II den Tabellensechsten Heeßeler SV II. In Isernhagen stehen sich der Tabellenletzte und gastgebende TSV und der Tabellenelfte 1. FC Burgdorf gegenüber. Der Tabellenführer MTV Rethmar muss sich beim TuS Altwarmbüchen II behaupten und dort versuchen mit einem Dreier die Spitzenposition auszubauen. Diese drei Begegnungen werden bereits um 13.00 Uhr angepfiffen. Das Spiel zwischen dem Tabellenzweiten SSV Kirchhorst und dem Vierten TSG Ahlten wurde bereits abgesagt. Der Tabellendritte TSV Dollbergen könnte beim abstiegsgefährdeten FSC Bolzum/Wehmingen seine Ambitionen um den Aufstieg mit einem Dreier untermauern. Kaum noch Chancen ganz nach oben zu kommen, hat der TSV 03 Sievershausen. Obwohl die TSVer zuletzt den Tabellenführer besiegen konnten, ist der Rückstand auf Platz 2 mit 11 Zählern schon gewaltig. Am Sonntag im Derby gegen den Nachbarn und Tabellenvorletzten SV Adler Hämelerwald II besteht zumindest die Möglichkeit, den Abstand zu verkürzen. Inter Burgdorf auf Platz 8 hat den Tabellenzehnten vom FC Burgwedel zu Gast. Gewinnt Inter diese Begegnung, dann dürfte der Klassenerhalt für den Aufsteiger schon frühzeitig gesichert sein. Alle Spiele, sofern nicht anders angegeben, werden um 15.00 Uhr angepfiffen.
Am kommenden Mittwoch, 20. März, stehen dann noch drei Nachholbegegnungen auf dem Programm.
Der FSV Bolzum/Wehmingen hat den Heesseler SV II zu Gast. Der TSV Isernhagen erwartet den FC Lehrte II und in Hämelerwald spielt der gastgebende SV Adler II gegen den TSV Dollbergen 09. Alle drei Begegnungen werden um 19.00 Uhr angepfiffen.