SV 06 Lehrte nimmt weiteren Anlauf zum Bezirksliga-Aufstieg

Die Mannschaft des SV 06 Lehrte will einen weiteren Anlauf zum Bezirksliga-Aufstieg starten: oben v.l. Trainer Thomas Uecker, Co-Trainer Markus Mumme, Ramon Fiene, Tony Heidenreich, Mithat Tavan, Rene Schindler, Jamal Miri, Abdulmelnaf Erdogan; unten v.l. Michael Hein, Michel Richter, Bruce Pietschmann, Benjamin Brabenec, Roman Prodan. (Foto: Kamm)

Lehrter mussten aber Abgänge von Leistungsträgern verkraften

LEHRTE (de). „Es ist schon ärgerlich, wenn man das Ziel bereits vor Augen hat und buchstäblich vor dem Zieleinlauf zum Stolpern kommt. Erst recht, wenn man nach 2006 und 2010 nun in diesem Jahr bereits zum dritten Mal innerhalb von nur sechs Jahren die Gelegenheit verpasst, über eine Relegationsrunde doch noch den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen“, ärgerte sich Thomas Uecker. „In diesem Jahr war es aber ungleich schwerer als in den vergangenen Jahren, da die Übermannschaft vom TV Badenstedt am Start war. Wie stark die Badenstedter sind, mussten wir bereits im ersten Relegationsspiel erfahren, das wir zu Hause mehr als deutlich mit 1:5 gegen den späteren Aufsteiger verloren haben.“
Dabei hätte alles ganz anders laufen können. „Wir hätten unseren Fünfpunktevorsprung, den wir gegenüber dem späteren Meister und Aufsteiger TSV Burgdorf II nach der Hinrunde besaßen, nur ins Ziel retten müssen. Stattdessen haben wir den Vorsprung in der Rückrunde verdaddelt“, ärgerte sich Lehrtes Trainer. Die 06er konnten sogar von Glück sagen, dass auch der TSV Friesen Hänigsen in seinen letzten beiden Spielen Nervenflattern bekam und durch zwei Niederlagen seinen Punktvorsprung gegenüber den 06ern verspielte, die dadurch noch Zweiter wurden.
„Wir werden aber in diesem Jahr einen erneuten Anlauf nehmen“, kündigte bereits Trainer Thomas Uecker an, dessen Mannschaft durch Abgänge von Leistungsträgern aber einen kräftigen Aderlass verkraften musste. So bleibt abzuwarten, ob die 06er die Abgänge von Spielern wie Mudjat Oruc (FC Lehrte), Boris Wente (MTV Ilten) und Sage Post (TV Badenstedt) kompensieren können. „Ich bin aber guten Mutes, dass wir in der Lage sind, die Lücken mit unseren Neuzugängen zu schließen“, gibt sich Thomas Uecker zuversichtlich. So werden sich Marcus Olschar (TSV Arpke) als Feldspieler, Alexander Kutscherjuk und Benjamin Brabenec (beide SF Ricklingen), Deniz Kezer (Yurdumspor Lehrte) sowie Ibrahim Geral (TuS Davenstedt) den 06ern anschließen. Allerdings musste Uecker bei seinen Bemühungen, einen spielstarken Kader zusammenzustellen, auch einige Rückschläge hinnehmen. „Wir haben mit 16 Bewerbern in Kontakt gestanden und haben mit den Spielern ernsthafte Gespräche geführt. Zum Teil konnten wir ihnen sogar Arbeitsplätze anbieten, die sie aber nicht angenommen haben. Dadurch ist mancher geplante Neuzugang nicht zu Stande gekommen“, musste Thomas Uecker eingestehen, der nun zusammen mit seinem Kotrainer Marcus Mumme und Torwarttrainer Jörg Halm auf folgendes 20-köpfige Aufgebot zurückgreifen kann: Bruce Pietschmann, Dennis Kalisch - Deniz Kezer, Benjamin Brabenec, Abdulmelnaf Erdogan, Mathias Erdmann, Benjamin Wente, Rene Schindler, Idris Afrah - Ramon Fiene, Marcus Olschar, Michael Hein,Ibrahim Geral, Jamal Miri, Tony Heidenreich, Mithat Tavan, Mentor Alili - Michel Richter, Roman Prodan, Alexander Kutscherjuk.