SC Langenhagen und TSV Berenbostel siegten bei C-Junioren

Hallenspektakel beim TSV Friesen Hänigsen beendet

HÄNIGSEN (de). Mit dem Turnier der C-Junioren, bei dem zwei Sieger gekürt wurden, fand das Hänigser Hallenspektakel seinen Abschluss. „Wir waren sehr erfreut darüber, dass bei den 12- bis 14-jährigen C-Junioren mit Denise Baar, Paulina Kreye und Selin Ertan drei Mädchen vom TSV Bemerode bei dem Turnier der unteren C-Junioren teilgenommen haben“, freute sich Torben Brandes, der am Nachmittag noch einmal Grund zur Freude besaß, als mit Franziska Häckel vom TSV Bemerode und Laura-Sophie Rau vom TSV Mariensee-Wulfelade zwei weitere Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts bei den oberen C-Junioren den Beweis antraten, dass sie es vom Können her mit den gleichaltrigen Vertretern der männlichen C-Junioren aufnehmen können. „Es war eine Freude, dass sich die Mädchen dem Leistungsvergleich gestellt haben“, sagte Torben Brandes, der mit seiner großen Helferschar bereits eine Fortsetzung des Turniers versprach.
„Wir werden von den Teilnehmern immer dafür gelobt, dass wir es verstehen, Vereine außerhalb unseres Einzugsgebietes, wie aus den Kreisen Celle, Gifhorn, Peine, Wolfsburg, Braunschweig oder dem Heidekreis, zu verpflichten, so dass die Teilnehmer aus der Region Hannover auch andere Mannschaften kennenlernen“, sagte Hänigsens Cheforganisator.
Als Sieger bei den unteren C-Junioren ging mit dem SC Langenhagen die eindeutig beste Mannschaft hervor, die nicht nur alle Gruppenspiele gewann, sondern im Endspiel auch die Sportfreunde Aligse mit 5:1 besiegte. Dritter wurde der SSV Stederdorf, der die SG Rethmar/Haimar im kleinen Finale mit 3:1 bezwang. Fünfter wurde der TSV Bemerode, der den TSV Limmer ebenfalls mit 3:1 besiegte. Die weiteren Plätze belegten TSV Sonnenberg, TSV Friesen Hänigsen, TSV Eixe und SV Sorgensen.
Bei den oberen C-Junioren setzte sich der TSV Berenbostel im Endspiel gegen den Garbsener SC mit 5:2 durch und wurde dadurch Turniersieger. Das Spiel um Platz 3 entschied die JSG Wesendorf/Ummern mit 4:3 nach 9-Meterschießen gegen den TSV Friesen Hänigsen zu ihren Gunsten. Im Spiel um Platz 5 ging der TSV Bemerode als Sieger hervor, der den TSV Mariensee/Wulfelade mit 8:7 nach 9-Meterschießen besiegte. Die weiteren Plätze belegten TuS Lachendorf, SV Osloss, JSG Solschen/Adenstedt und SV Sorgensen.