Saisonstart in der 1. Fußball-Kreisklasse

Aufsteiger TSV Wettmar zu Gast in Aligse

HANNOVER-LAND (ma). Nachdem auf Bezirksebene und in der Kreisliga bereits der Ball rollt, geht es nun auch für die Mannschaften in der 1. Kreisklasse am morgigen Sonntag wieder um Punkte im Auf- und Abstiegskampf. Die 1. Kreisklasse der Staffel 1 geht, wie schon zuletzt, mit 13 Teams an den Start. Die ersten beiden Teams steigen am Ende der Saison direkt in die Kreisliga auf, während der Tabellenletzte den Gang in die 2. Kreisklasse antreten muss.
Nicht mehr dabei sind die beiden Kreisliga-Aufsteiger FC Lehrte II und Inter Burgdorf sowie der Absteiger 1. FC Burgdorf. Neu in dieser Staffel sind dafür die beiden Aufsteiger TuS Altwarmbüchen II und der TSV Wettmar aus der 2. Kreisklasse sowie der Kreisliga-Absteiger MTV Ilten II. Wer sich am Ende der Saison ganz oben wieder findet, dass wird sich im Laufe der Saison zeigen. Große Chancen hierzu werden wie zuletzt dem TSV Dollbergen 09, TSV Germania Haimar/Dolgen und dem TSV 03 Sievershausen eingeräumt. Aber auch die beiden Aufsteiger dürfen nicht unterschätzt werden.
Am morgigen Sonntag fällt nach langer Sommerpause der Startschuss in die neue Saison 2014/15. Bereits um 13.00 Uhr geht es mit den Begegnungen MTV Ilten II gegen die TSG Ahlten sowie SV Adler Hämelerwald II gegen den TSV Dollbergen 09 los. Um 15.00 Uhr werden folgende Spiele angepfiffen: Sportfreunde Aligse gegen den TSV Wettmar, Heesseler SV II gegen FSC Bolzum/Wehmingen, TSV Germania Haimar/Dolgen gegen TuS Altwarmbüchen II und TSV 03 Sievershausen gegen FC Burgwedel. Spielfrei am ersten Spieltag ist der TSV Engensen II.