Noch zwei Spiele in der Kreisliga

Mittwoch und Sonntag Nachholspiele angesetzt

BURGDORFER LAND (de). Unter keinem guten Stern stand der für das Wochenende vorgesehenen 18. Spieltag in der Fußball-Kreisliga. Das anhaltende Sturmtief mit Niederschlägen in Form von Schnee, Graupel und Regen sorgte dafür, dass keines der sieben vorgesehenen Spiele stattfinden konnte. Bevor die Vereine in die bis zum 8. März andauernde Winterpause gehen, sollen am heutigen Mittwoch und am Sonntag noch zwei Nachholspiele stattfinden. Doch bleibt abzuwarten, ob die Witterungsverhältnisse eine Austragung zulassen.

SpVg Laatzen -
SV 06 Lehrte

Im Gegensatz zum SV 06 Lehrte liegt die SpVg Laatzen mit der Anzahl der ausgetragenen Spiele durchaus im Soll. Zwar musste am Sonntag das Rückspiel gegen den TSV Arpke abgesagt werden, doch will der Tabellenvorletzte aus Laatzen am heutigen Mittwoch (19 Uhr) dafür sorgen, dass die vorgesehene Begegnung gegen den SV 06 Lehrte stattfinden kann. Das käme 06-Trainer Lars Bischoff sicherlich entgegen. Die 06er sind bereits mit fünf Spielen im Rückstand.

MTV Ilten II -
Friesen Hänigsen

Viel auf dem Spiel steht für beide Vereine. MTV Ilten II (2 Punkte) und TSV Friesen Hänigsen (12 Zähler), deren Spiel am Sonntag bereits um 12 Uhr angepfiffen wird, brauchen beide dringend einen Sieg. Bei einer erneuten Niederlage müssten sich die Iltener wohl oder übel bereits mit dem Abstieg vertraut machen. „Wir setzen alles daran, dass die Partie auf unserem B-Platz stattfinden kann, da wir zwei Stunden später mit unserer Bezirksligamannschaft zu Hause gegen den TSV Engensen auf unserem A-Platz spielen werden“, verriet im Vorfeld bereits Iltens Cheftrainer Ralf Rohden.