Niederlage in der Nordliga

Tennis Herren 60 verliert 1:8 in Kiel

THÖNSE/RAMLINGEN(r/jk). Eine enttäuschende Niederlage als Klassenneuling in der Nordliga beim Favoriten 1. Kieler HTC, der von der Spielstärke eigentlich in die Regionalliga gehört, verzeichneten die Tennis Herren 60 des SSV Thönse/TVGG Ramlingen/E. bei der 1:8-Niederlage. „Wir hatten uns vorgenommen, einen möglichst guten Einstand als Aufsteiger in die Sommersaison zu erreichen“, so Mannschaftssprecher Willi Wanke. Leider hatte die Mannschaft mit gesundheitbedingten Ausfällen zu kämpfen. „Die Einzel konnten wir nicht offen gestalten, da Kiel an allen Position einfach zu stark besetzt war, so kam es zu einem 0:6.“ Im Doppel hatten wenigstens Karpenstein/Dr. Nipp den „Ehrenpunkt“ erreicht.
„Trotz der hohen Niederlage sind wir bei weiterhin guter Stimmung sehr zuversichtlich, als Neuling das große Ziel Klassenerhalt zu schaffen“, erläutert Wanke. „Dazu müssen wir uns auf die wichtigen Spiele gegen Aufsteiger Schenefeld und Harburger TB konzentrieren.“