MTV Ilten will unterbrochene Siegesserie fortsetzen

TSV Godshorn ist ein ernsthafter Gegner

ILTEN (de). Eine Halbzeit lang sah es im Spiel des MTV Ilten gegen den SV Damla Genc Hannover noch so aus, als wenn die Iltener dem noch ungeschlagenen Tabellenführer Paroli bieten könnten. Bis zu diesem Zeitpunkt stand es noch 2:3 aus Sicht der Mannschaft von Trainer Ralf Rohden, die sogar durch zwei Tore von Niklas Rohden (4. und 21.) zweimal in Führung gehen konnte. Doch Damla sorgte noch vor dem Halbzeitpfiff für die eigene 3:2-Führung. Die 2. Halbzeit stand dann eindeutig im Zeichen des Spitzenreiters, der noch auf 6:2 davon ziehen konnte.
Trotz der Niederlage bescheinigte Iltens Trainer seiner Mannschaft eine gute Leistung. „Vier der sechs Tore gingen auf Freistöße und einen Elfmeter zurück. Ich hätte mir gewünscht, dass der Schiedsrichter bei der Regelauslegung mehr Augenmaß bewiesen hätte“, behauptete Iltens Coach, um dann aber doch den verdienten Sieg des Gegners einzugestehen. „Damla hat sich mit fairen Mitteln durchgesetzt und letztlich verdient gewonnen.“
Am Sonntag will der MTV Ilten nach Aussage seines Trainers alles daran setzen, beim TSV Godshorn seine durch die Niederlage gegen Damla unterbrochene Serie von drei gewonnenen Spielen mit einem weiteren Sieg wieder aufzunehmen. Auch, wenn es sich bei dem Gegner um den Tabellenfünften handelt.