MTV Ilten will mit Can Mozaik gleichziehen

Iltener überraschten in Stelingen mit Punktgewinn

ILTEN (de). Mit einem 1:1 (0:1)-Achtungserfolg ließ der MTV Ilten beim TSV Stelingen aufhorchen. „Es hätte sogar ein Sieg für uns herausspringen können“, fand Iltens Trainer Ralf Rohden. So führte seine Mannschaft durch ein frühes Tor von Pascal Reinke (7.) lange Zeit mit 1:0 und kassierte erst in der 76. Minute durch ein Kopfballtor von Elhad Sadiku den 1:1-Ausgleich.
„Pech für uns war nicht nur das Ausgleichstor, sondern, dass wir nach der gelb-roten Karte für Roshan Mutaliph seit der 65. Minute in Unterzahl auskommen mussten", ärgerte sich Iltens Coach. Großes Lob gab es dagegen für Tobias Redmann. „Unser aus der A-Jugend gekommene Torhüter hat sich wieder einmal als Elfmetertöter bewiesen, nachdem er bereits vor einer Woche einen Strafstoß parieren konnte.“ Mit seinem gehaltenen Elfmeter verhinderte er noch vor der Pause den 1:1-Ausgleich der Stelinger.
Am Sonntag ist der FC Can Mozaik in Ilten zu Gast, der mit sieben Punkten in der Tabelle den 6. Platz einnimmt. „Wir wollen mit einem Sieg mit unserem Gegner gleichziehen“, verriet Ralf Rohden bereits seine Wunschvorstellung.