MTV Ilten holte Rückstand noch auf

Gegen SV Arnum soll erster Sieg her

ILTEN (de). Um eine Woche bis zum Sonntag im Heimspiel gegen den noch punktlosen SV Arnum verschieben muss der MTV Ilten sein Vorhaben, den ersten Sieg in der Saison 2012/2013 in der Fußball-Bezirksliga 3 zu landen. Nach der unglücklichen 1:2-Auftaktniederlage gegen den Spitzenreiter Germania Grasdorf reichte es im zweiten Saisonspiel beim TSV Giesen aber immerhin zu einem 3:3 (3:1)-Unentschieden.
„Ich bin zufrieden und muss unsere Spieler für ihren Einsatz loben, bei diesen Temperaturen nach einem 1:3-Halbzeitrückstand noch einmal zurück zu kommen. So hat sie es geschafft, nach der gelb-roten Karte für Maximilian Belke in der 56. Minute noch einen Zweitorerückstand aufzuholen“, lobte Kotrainer Dennis Spiegel, der Cheftrainer Jörg Karbstein (Urlaub) vertrat, seine Spieler.
Nach der 1:0-Führung durch Constantin Klemm (27.) glücke Patrick Glage (36.) zwar umgehend der 1:1-Ausgleich, doch gelang Giesens Hassan Kawar noch vor der Pause (40. und 42.) mit einem Doppelschlag die 3:1-Halbzeitführung. In Unterzahl bäumte sich der MTV Ilten in der Schlussphase aber gegen die drohende Niederlage auf und wurde dafür noch durch die Tore von Patrick Glage (75.) und Viktor Feifer (79.) zum 3:3-Endergebnis mit einem Punkt belohnt.
„Nun wollen wir aber am Sonntag Versäumtes nachholen und zu Hause (15 Uhr) gegen den SV Arnum endlich unseren ersten Sieg holen“, kündigte Dennis Spiegel an.