MTV Ilten gewinnt gegen Spitzenreiter SV Alfeld

Sechster Sieg in Folge beim TSV Deinsen?

ILTEN (de). Mehr als nur ein Achtungserfolg gelang dem MTV Ilten am Sonntag mit dem 2:1 (2:1)-Sieg über den Tabellenführer SV Alfeld. Jener Mannschaft von der Leine, die noch das Hinspiel mit 7:1 gewinnen konnte und bis zu dem Iltener Spiel erst eine Niederlage hinnehmen musste.
„An unserem Sieg gab es meiner Meinung nach aber keinen Zweifel“, fand MTV-Coach Jörg Karbstein, dessen Elf nun schon den fünften Sieg in Folge feiern konnte. Die stolze Ausbeute von 15 Punkten in Serie schlug sich auch im Tabellenbild nieder, wo sich die MTVer mit nunmehr 27 Punkten auf den 7. Tabellenrang verbessern konnten.
Dabei begann die Begegnung gegen den Primus alles andere als verheißungsvoll. Bereits in der 4. Minute gelang Oguzlan Dogan die 1:0-Führung für den Tabellenführer aus Alfeld, die Matthias Feifer aber bereits fünf Minuten später (9.) zum 1:1 ausgleichen konnte. Der Neuzugang vom TSV Bemerode war es auch, der in der 37. Minute das 2:1 erzielte und damit für den Überraschungssieg des MTV Ilten sorgte.
„Eine tolle Leistung meiner Mannschaft, die diese Leistung nun auch am Sonntag beim Tabellenfünfzehnten TSV Deinsen bestätigen will“,so Jörg Karbstein.