MTV Ilten darf das Kellerduell nicht verlieren

Iltener würden auf Abstiegsplatz rutschen

ILTEN (de). Trainer Jörg Karbstein vom MTV Ilten war am Sonntag einer der eifrigsten Beobachter des Heimspiels zwischen dem FC Lehrte und dem SV Arnum. Der Trainer des Bezirksligisten, dessen Mannschaft vom MTV Ilten am Wochenende spielfrei war, machte sich einige Notizen, die sicherlich einiges über die Stärken und Schwächen des SV Arnum verraten, bei dem der MTV Ilten am Sonntag (14 Uhr) antreten muss.
Das Hinspiel konnten die Iltener mit Ach und Krach mit 4:3 gewinnen. So ist wohl auch im Rückspiel ein knappes Ergebnis zu erwarten. Zumal die Arnumer nach der jüngsten 0:2-Niederlage beim FC Lehrte mit 15 Punkten auf einen der Abstiegsplätze abgerutscht sind, von denen die Iltener bei Punktgleichheit mit dem SV Arnum nur das bessere Torverhältnis trennt.
„Es steht für beide Mannschaften also einiges auf dem Spiel“, rief Jörg Karbstein noch einmal die Bedeutung des Kellerduells in Erinnerung.