Matthias Löw wird Trainer in Uetze

Aligser Trainer löst Nils Grundstedt ab

UETZE (kd). Beim SV Uetze 08 ist jetzt die Entscheidung gefallen, wer den seit Jahren als Trainer der Kreisligamannschaft erfolgreichen Nils Grundstedt ablösen wird, der sein Amt aus beruflichen Gründen zum Saisonende aufgeben muss. Matthias Löw, der seit zwei Jahren den Kreisklassenverein Sportfreunde Aligse trainiert, wird ab der neuen Saison den Tabellenvierten der Kreisliga trainieren. „Wir sind in relativ kurzer Zeit übereingekommen, dass Matthias Löw in Zukunft unsere 1. Mannschaft trainieren wird", verriet Uetzes Spielausschussvorsitzender Rolf Luneberg.
Matthias Löw, der aus der Jugend des TSV Friesen Hänigsen hervorging, war als Abwehrspieler unter anderem bei dem damaligen Landesligisten TSV Haimar/Dolgen und beim Heesseler SV aktiv, bei dem der 39-jährige zweifache Familienvater Stammspieler der damaligen Oberliga-Mannschaft unter Trainer Niklas Mohs war. Seine erste Tätigkeit als Trainer übte Matthias Löw, der im Besitz der C-Lizenz ist, bei der Reserve des Heesseler SV aus, von wo er zum Kreisligsten TSV Kleinburgwedel wechselte, bevor er vor zwei Jahren die Trainerstelle bei den Sportfreunden Aligse übernahm.