Marvin Omelan trifft am Freitag auf Schalke 04

Mit dem ERGO-Nationalteam gegen Julian Draxler

BURGDORF (de). Eine ehrenvolle Berufung wurde am vergangenen Wochenende Marvin Omelan von der TSV Burgdorf zuteilt. Der 22-jährige Mittelfeldspieler des Fußball-Landesligisten wurde in die Nationalmannschaft berufen. Zwar nicht in das aktuelle deutsche Team von Yogi Löw. Doch immerhin in die ERGO Nationalelf, die an diesem Freitag, 28. Juni, in der Volksbank-Arena in Kleve (NRW) von 19 Uhr an ein Testspiel gegen die Bundesligakicker vom FC Schalke 04 bestreitet.
Für den Nachwuchsspieler des Landesligavizemeisters aus Burgdorf bietet sich somit die einzigartige Gelegenheit, mit seinen Mannschaftskameraden unter Wettkampfbedingungen mit Stars wie Julian Draxler & Co die Kräfte zu messen. Zu verdanken hat Marvin Omelan die Berufung in die Nationalmannschaft des deutschen Versicherungskonzerns dem Urteil von Schalkes Fußball-Weltmeister Olaf Thon, der mit seinem Trainerteam im Schalker Parkstadion in einem Ausleseverfahren unter 1.500 Bewerbern 18 Spieler für das ERGO-Nationalteam berief, bei der Fußballer mit Herz, Disziplin, Leidenschaft, Kampf und Teamgeist gefragt waren. Mit der ERGO Nationalelf 2013 erleben Amateurfußballer, zu denen seit dem vergangenen Wochenende auch Marvin Omelan als einziger Spieler aus der Region gehört, ihr ganz persönliches Fußballmärchen.