Kann Ramlingens Reserve der Mozaik-Elf Paroli bieten?

RSE II und Mozaik waren zum Zuschauen verurteilt

RAMLINGEN (de). Wenig begeistert zeigte sich Trainer Alf Miener vom SV Ramlingen/Ehlershausen II, als ihn am Sonnabend die Spielabsage aus Stelingen erreichte. „Das ist mehr als ärgerlich“, fand der Coach aus Ramlingen, der nach den jüngsten Erfolgen seiner Mannschaft all zu gerne bei dem um einen Punkt schlechter platzierten TSV Stelingen angetreten wäre. Zumal Ramlingens Coach alle Spieler seines Kaders zur Verfügung gestanden hätten.
Am Sonntag haben die Ramlinger den Tabellenfünften FC Can Mozaik zu Gast. Die spielstarke Mannschaft von Trainer Benjamin Fumiento, die zuletzt beim 4:2-Sieg gegen den FC Lehrte überzeugte, teilte am vergangenen Wochenende das Schicksal der Ramlinger Reserve. So fiel das vorgesehenen Punktspiel gegen die SG Blaues Wunder den Platzverhältnissen in Herrenhausen zum Opfer.