Jugendspielgemeinschaft lässt sich in Immensen etwas einfallen

Ein Beitrag von Klaus Depenau - Junioren der JSG ISA testen ihre Herrenmannschaften

IMMENSEN (de). Etwas Neues hat sich die Jugendspielgemeinschaft aus Immensen, Sievershausen und Arpke für Sonntag, 12. Februar, einfallen lassen.
So veranstaltet die JSG ISA unter der Regie ihres Jugendwartes Carsten Lupke morgen ab 10.00 Uhr in der Immenser Sporthalle „Am Fleith“ nicht nur ein B-Juniorenturnier. Sondern am Nachmittag von 14 Uhr an auch noch ein Turnier mit zwei A-Juniorenmannschaften der JSG ISA, die sich auf zwei Staffel verteilt mit den Herrenmannschaften des TSV Arpke, TSV Sievershausen und des MTV Immensen auseinandersetzen müssen, die zum Vergleich mit ihren A-Junioren jeweils ihre 1. und 2. Mannschaft aufs Hallenparkett schicken.
Für das B-Juniorenturnier, bei der es ein Trikot von Hannover 96 mit den Autogrammen des aktuellen Kaders zu gewinnen gibt, haben neben zwei Teams der JSG ISA auch Vereine wie der TSV Haimar/Dolgen, JSG Uetze 08/Schwüblingsen, Arminia Vöhrum, Adler Hämelerwald und zwei Mannschaften der JSG Dollbergen/SC Uetze ihre Teilnahme zugesagt.