Judoka holen dreimal Gold und einmal Silber

Die erfolgreichen Burgdorfer Judoka: v.l. Moritz Fuchs, Jakob Hermann, Tom Fuchs, Jannis Gruber. Es fehlt Regionsmeisterin Nina Baars. (Foto: Anja Kuhlgatz)

Erfolgreiches Wochenende für den Samurai Burgdorf

BURGDORF (r/jk). Am Sonntag fanden in Misburg die Regionsmeisterschaft für die Altersgruppe U 12 und die Bezirksmeisterschaft für die U 15 statt. Der Samurai Burgdorf war mit fünf Wettkämpfern vor Ort.
Bei den Mädchen U 12 begann Nina Baars in der Klasse -40 kg. Sie gewann all ihre Begegnungen und belegte Platz 1. Damit ist sie qualifiziert für die Bezirksmeisterschaft in zwei Wochen.
Bei den Jungs U 12 starteten Tom Fuchs (-28 kg) und Jannis Gruber (-30 kg). Tom Fuchs gewann vier Duelle vorzeitig und holte ebenfalls souverän die Goldmedaille. Mit dem Titel „Regionsmeister“ ist er ebenfalls automatisch qualifiziert für die Bezirksmeisterschaft U 12, dem höchsten Niveau dieser Altersgruppe. Jannis Gruber konnte zwar zwei Kämpfe vorzeitig gewinnen, belegte aber bei der Endabrechnung leider nur Platz 5.
Bei den Jungs U 15 kämpften Moritz Fuchs (-43 kg) und Jakob Hermann (-55 kg). Moritz Fuchs konnte alle Vorrundenkämpfe klar für sich entscheiden und konnte erst im Finale gestoppt werden. Er holte sich verdient die Silbermedaille und hat sich als Vize-Bezirksmeister qualifiziert für die Landesmeisterschaft in zwei Wochen. Auch sein Trainingspartner Jakob Hermann hat sich qualifiziert. Er konnte sogar 5 Kämpfer besiegen und seine ganze Technikvielfalt eindrucksvoll demonstrieren.
Mit dreimal Gold und einmal Silber war es ein erfolgreiches Meisterschaftswochenende für den Samurai Burgdorf.