Judo-Kids vom Samurai Burgdorf erfolgreich

Die erfolgreichen Judoka des Samurai Burgdorf in der Altersklasse U15: Sven Borowsky, Lukas Schmidt, Jason Kellermann, Jakob Hermann und Jonas Fuchs. (Foto: Anja Kuhlgatz)

Sechs Pokalplatzierungen für Burgdorfer Judoka

BURGDORF (r/jk). Am Wochenende fand in Garbsen das Budokwai Pokalturnier, das als Ranglistenturnier für die U12 und als Landessichtungsturnier für die U15 zählt. Mit 14 jungen Kämpfern ist der Samurai Burgdorf angereist.
Am Samstag war die Altersgruppe U15 (unter 15) dran. Jonas Fuchs (-50 kg) hatte mal wieder die stärkste Gruppe mit 19 Startern, wobei er sich leider trotz eines 5-Sekunden-Sieges nicht bis in die Medaillenränge durchsetzen konnte. Jason Kellermann belegte in seiner Gewichtsklasse (-60 kg) den 2. Platz. Sven Borowsky gewann seine Vorrundenkämpfe alle vorzeitig und konnte erst im Finale gestoppt werden. Ergebnis dieser Leistung ist der 2. Platz. Lukas Schmidt und Jakob Hermann starteten beide in der Gewichtsklasse -34 kg. Lukas hat seinen ersten Kampf gewonnen, das zweite Duell dann leider ganz knapp in der letzten Sekunde noch verloren. In der Trostrunde gelang ihm noch ein weiterer Sieg - dann war leider Schluss – aber als jüngster Jahrgang der U15 ist ein 7. Platz ein großartiger Einstieg. Jakob Hermann gewann seine ersten beiden Begegnungen sehr souverän und musste sich nach einem verlorenen Kampf ebenfalls durch die Trostrunde kämpfen. Dort konnte er sich erfolgreich durchsetzten und sich den 3. Platz sichern.
Am Sonntag starteten dann die jüngeren Jahrgänge in der Altersgruppe U12. Vom Samurai Burgdorf traten für ihren ersten richtigen Wettkampf Lisa Friesen (23,5 kg) und Lana Blessmann (25,7 kg) an. Beide Mädchen hatten jeweils vier Kämpfe, wobei Lisa eine Begegnung ganz klar für sich entscheiden konnte. Auch Jannis Gruber (24,5 kg) bestritt erst seinen zweiten Wettkampf und ist trotz großer Aufregung viermal in den Kampfring getreten.
Trainerin Anja Kuhlgatz war sehr zufrieden mit den Jüngsten, denn sie haben sich von Kampf zu Kampf gesteigert und waren mit Feuereifer dabei. Auch Yannis Weißhaar (27,9 kg) war wieder dabei und konnte einen Kampf ganz stark gewinnen. Als erfahrene Kämpfer gingen dann Jan Borowsky (32,4 kg), Moritz Fuchs (34,7 kg), Nico Baars (34,4 kg) und Paul Jostock (35,7 kg) auf die Matte. Trotz seines starken Einsatzes konnte Paul sich dieses Mal leider nicht bis in die Medaillenränge durchsetzen. Moritz wurde erst im Finale gestoppt und belegte einen hervorragenden 2. Platz. Jan Borowsky konnte sich gegen drei seiner Gegner sehr souverän durchsetzen und belegte ebenfalls Platz 2. Nico konnte sich mit zwei Siegen Platz 3 erkämpfen. Als absoluter Kampfanfänger traute sich auch Maximilian Zornik auf die Matte. Auch ihm ist es gelungen, eine Unachtsamkeit seines Gegners für sich auszunutzen und einen Kampf durch einen Haltegriff zu gewinnen.
Das Trainerteam Maik Edling und Anja Kuhlgatz ist sehr zufrieden mit der Leistung der Schützlinge: Alle haben stark gekämpft und es sind sogar sechs Pokale von den Samurai-Kids gewonnen worden.
Nähere Auskünfte zum Judotraining erteilt Anja Kuhlgatz unter Tel. 05136/87149.