In der Bezirksliga 2 kommt es jede Woche zu Derbys

Gleich fünf Altkreisvereine profitieren von der Neueinteilung

BURGDORFER LAND (de). Auf diese Nachricht haben die Fußballanhänger aus dem Altkreis Burgdorf lange gewartet. Die Neuordnung und Einteilung der insgesamt 64 Mannschaften in vier Bezirksligastaffeln machten es nach dem Auf und Abstieg möglich, dass nun wieder zusammengefügt wird, was zusammengehört. So wurden der FC Lehrte, Adler Hämelerwald und der MTV Ilten von der Bezirksliga 3 in die hannoversche Bezirksliga 2 verlegt.
In Zukunft wird es das Trio wieder mit Altkreisvereinen wie dem TSV Engensen und SV Ramlingen/Ehlershausen II zu tun haben. Ohnehin wird die Bezirksliga 2 ein anderes Gesicht haben und sich von den Vereinen her erheblich verändern, da sie zur Hälfte ausgetauscht wird. So werden neben dem Aufsteiger HSC Hannover und den Absteigern Mellendorfer TV, TSV Burgdorf II und Borussia Hannover in Zukunft auch die Vereine TSV Havelse II, SG Letter 05 und TuS Garbsen fehlen, die durch folgende sieben Vereine ersetzt werden: FC Lehrte, Adler Hämelerwald, MTV Ilten, Germania Grasdorf, Absteiger Damla Genc Hannover sowie den Aufsteigern SG Blaues Wunder und SV Ramlingen/Ehlershausen II.
Bei insgesamt fünf Vereinen aus den Städten Lehrte, Sehnde, Burgdorf und Burgwedel wird es nahezu jede Woche zu Nachbarschaftsderbys kommen, wie die Auflistung der nachstehenden Spiele der Hinrunde in der Fußball-Bezirksliga 2 belegt, die am 17. November mit dem 15. Spieltag endet. Bereits am 23. November wird die Rückrunde fortgesetzt, die nach drei Spielen am 8. Dezember endet. Nach der Winterpause werden die Spiele der Rückrunde ab dem 9. März fortgesetzt.
9. August: Niedersachsen Döhren - TSV Engensen, 11. August: MTV Ilten - TV Badenstedt, Adler Hämelerwald - TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, SV Ramlingen/Ehlershausen II - FC Lehrte; 18. August: FC Lehrte - Döhren, TuS Davenstedt - Hämelerwald, Krähenwinkel - MTV Ilten, TV Badenstedt - TSV Engensen, RSE II - TuS Wettbergen; 25. August: MTV Ilten - TuS Davenstedt, Damla Genc - RSE II, TuS Wettbergen - FC Lehrte, TSV Engensen - Krähenwinkel; 1. September: FC Lehrte - TV Badenstedt, Can Mozaik - Hämelerwald, TSV Stelingen - MTV Ilten, TuS Davenstedt - TSV Engensen, RSE II - TSV Godshorn; 3. September: Hämelerwald - TSV Stelingen; 8. September: MTV Ilten - FC Can Mozaik, Hämelerwald - SG Blaues Wunder, Germania Grasdorf - RSE II, Damla Genc - FC Lehrte, TSV Engensen - TSV Stelingen; 14. September: SG Blaues Wunder - MTV Ilten, FC Lehrte - Krähenwinkel, FC Can Mozaik - TSV Engensen, RSE II - Adler Hämelerwald; 22. September: MTV Ilten - RSE II, Hämelerwald - TuS Wettbergen, TSV Godshorn - FC Lehrte, TSV Engensen - SG Blaues Wunder; 24. September: RSE II - TSV Engensen; 29. September: FC Lehrte - TuS Davenstedt, Damla Genc - Adler Hämelerwald, TuS Wettbergen - MTV Ilten; 6. Oktober: MTV Ilten - Damla Genc, Adler Hämelerwald - TSV Godshorn, Germania Grasdorf - FC Lehrte, Döhren - RSE II, TSV Engensen - TuS Wettbergen; 13. Oktober: FC Lehrte - TSV Stelingen, Germania Grasdorf - Adler Hämelerwald, TSV Godshorn - MTV Ilten, Damla Genc - TSV Engensen, RSE II - TV Badenstedt; 20. Oktober: MTV Ilten .- Germania Grasdorf , Adler Hämelerwald - FC Lehrte, Krähenwinkel - RSE II, TSV Engensen - TSV Godshorn; 27. Oktober: FC Lehrte - FC Can Mozaik, Adler Hämelerwald - MTV Ilten, Germania Grasdorf - TSV Engensen, RSE II - TuS Davenstedt; 3. November: FC Lehrte - MTV Ilten, TSV Stelingen - RSE II, TSV Engensen - Hämelerwald; 9. November: SG Blaues Wunder - FC Lehrte; 10. November: MTV Ilten - TSV Engensen, Hämerlerwald - Döhren, RSE II - FC Can Mozaik; 16. November: SG Blaues Wunder - RSE II; 17. November: FC Lehrte - TSV Engensen, TV Badenstedt - Adler Hämelerwald, Döhren - MTV Ilten.