Heeßels B-Junioren wurden Bezirkspokalsieger

VfV Hildesheim nutzte Heimvorteil nichts

HEESSEL (de). Einen großen Erfolg errang der 14- bis 16-jährige Fußballnachwuchs des Heesseler SV. So dürfen sich die von Trainer Thomas Joedecke gecoachten B-Junioren aus Heeßel als Bezirkspokalsieger feiern lassen.
Nach Erfolgen in den Runden zuvor über den TSV Mühlenfeld (3:0), TuS Garbsen (3:0), JSV 06 Giesen (2:0) setzte sich die U 17 aus Heeßel am Mittwochabend auch im Endspiel beim VfV 06 Hildesheim mit 2:0 (1:0) durch und blieb damit in allen Pokalspielen ohne Gegentreffer. Die Tore für die Mannschaft von Kapitän Yannik Rösch erzielten Serhat Ediz (10.) und Valentin von Behr (72.). Trainer Thomas Joedecke und seine Assistenten Reinhard Probst und Jörg Canisius vertrauten im Endspiel auf folgende Mannschaft: Maximilian Simon - Jan Frister (41. Justin Hencir), Lukas Novotny, David Schmiedhold, Timo Kuhlgatz (32. Valentin von Behr), Bastian Stech (65. Dominik Busse), Torben Westphal, Sahin Caran, Justus Scheidemann, Serhat Ediz und Yannik Rösch (41. Yannick Wiese). Nicht zum Einsatz kamen Lennert Canisius, Ole Fieweger, und James-Douglas Miller.