Fußballcamp mit Rekord

Eine Riesenresonanz verzeichnete der FC Neuwarmbüchen beim vergangenen Fußballcamp. (Foto: FC Neuwarmbüchen)

101 Kinder beim FC Neuwarmbüchen

NEUWARMBÜCHEN (r/jk). Obgleich sich die Bundesligaprofis schon in die Sommerpause verabschiedet haben, rollte das Leder am vergangenen Wochenende beim FC Neuwarmbüchen ununterbrochen. Drei Tage lang drehte sich alles um Fußball, Tore und die Gemeinschaft.
Mit einer Teilnehmerzahl von 101 Kindern im Alter von 5 bis 14 Jahren und 28 Trainern war die Beteiligung so hoch wie noch nie.
Darunter auch vier Fußballbegeisterte, der Hilfsorganisationen „Glücksmomente“ in Isernhagen sowie „Geschwisterkinder“ in Hannover, denen der FC Neuwarmbüchen die kostenlose Teilnahme ermöglichte.
Nachdem die Jugendlichen ihre sportlichen Fähigkeiten ebenfalls beim Beachfußball und beim Feldhockey in der Halle unter Beweis stellten, absolvierten sie überdies das Sportabzeichen, welches als diesjähriges Motto der Veranstaltung galt.
Die Teilnehmer hatten ebenso die Möglichkeit auf dem Sportgelände zu zelten, dies nahmen rund 85 Kinder wahr. Zu den Highlights zählte unter anderem eine große Tombola am Grillabend, bei dem es original unterschriebene Trikots und Bälle von Hannover 96 zu gewinnen gab.
Wer Lust hat in einer familiären Umgebung in Neuwarmbüchen Fußball zu spielen, die Trainingszeiten von den Junioren und Juniorinnen auf der Homepage des FC Neuwarmbüchen einsehen.