Fußball Camp FC Golenaldo zu Gast bei der TSV Burgdorf

Für 60 Kinder vom Mental- und Schusstraining bis zu Turnieren

BURGDORF (r/kl). Die aufstrebende Jugendabteilung der TSV Burgdorf konnte für ihre Kinder einen tollen Transfererfolg verbuchen: Am Wochenende vom 3. bis 5. Juli macht das Fußball Camp Golenaldo auf der TSV-Anlage an der Sorgenser Straße 31 Station.
Unter fachkundiger Anleitung des FC Golenaldo-Trainer- und Betreuerteams werden in diversen Trainingseinheiten gezielt der Spaß und die Freude am Fußball vermittelt.
In den Einheiten geht es um die fußballerische Weiterentwicklung der jungen Fußballer/innen, aber auch das Verständnis für Gemeinschaft und Teamgeist werden erweitert.
Trainiert wird pro Trainer in Gruppen von maximal sechs bis zehn Kindern. Damit wird gewährleistet, dass sich die Trainer jedem einzelnen Kind angemessen widmen können.
Inhalte des Fußball Camps sind: Ballorientiertes Training, Motivierendes Techniktraining, Koordinationsarbeit, Handlungsschnelligkeit, Beidfüßiges Schuß- und Passtraining, Spielerisches Lernen in Form von Turnieren und auch Mentaltraining.
Im FC Golenaldo sind ausschließlich lizenzierte Fußballtrainer und Betreuer tätig, die jahrelange Erfahrungen im Kinder- und Jugendbereich vorweisen können.
Als Leistungen inbegriffen sind Obst und Getränke, warmes Mittagessen, Trophy Urkunde, Trinkflasche, Ball und Ausrüstung (Ball, Hose, Trikot, Stutzen und eine Jacke oder Regenjacke).
An dem Camp können Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren teilnehmen. Die Teilnahmegebühr pro Kind/Camp beträgt nur 99 Euro.
Natürlich können auch Nichtvereinsmitglieder am FC Golenaldo Fußball Camp teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 60 begrenzt und die ersten Anmeldungen liegen bereits vor! Also empfiehlt sich umgehende Anmeldung unter www.golenaldo.de.