Florentine Schöffski gewinnt Landesrangliste im Mädcheneinzel U13

Florentine Schöffski gewann im Mädcheneinzel U 13 die Landesrangliste. (Foto: Altwarmbüchener BC)

Großer Erfolg für den Altwarmbüchener BC in Bemerode

ALTWARMBÜCHEN (r/jk). Mit guten Resultaten kehrten die Altwarmbüchener von der 1. Landesrangliste des Jahres in den Altersklassen U13 bis U19 aus Bemerode zurück.
Im Mädcheneinzel U13 konnte sich Florentine Schöffski den Titel ohne Satzverlust im Mädcheneinzel U13 sichern. Im Finale besiegte sie Julia Möhlenkamp (TuS Neuenhaus) mit 23:21 und 21:16 mit einem starken Auftritt. Platz 10 belegte hier die jahrgangsjüngere Pia Konow, die sich in ihrem ersten Jahr in der neuen Altersklasse U13 sehr gut präsentierte.
Bei den Mädchen U15 unterlag Anja Katharina Duda im Viertelfinale Sarah Kragge (Vfl Jesteburg) knapp in drei Sätzen und wurde am Ende Achte. Niklas Stricks konnte sich nach langer Verletzungspause bis in das Viertelfinale spielen und unterlag sehr unglücklich gegen den Braunschweiger Yannik Zahmel mit 21:10, 7:21 und 20:22 und wurde am Ende ebenfalls Achter.
Bis in das Halbfinale gelangte Debora Caspari im Dameneinzel U19 und verlor hier gegen die Nienburgerin Hannah Blumenthal mit 21:16, 9:21 und 11:21. Sie wurde am Ende Vierte in dieser Altersklasse. Pia Löwe konnte nach langer Turnierpause zufrieden sein mit Platz 6.