FC Lehrte will den 6. Platz festigen

In Bestbesetzung gegen Eintracht Hiddestorf

LEHRTE (de). Bereits früh stand fest, dass die Rückrundenbegegnung zwischen dem FC Lehrte und dem Tabellenzweiten MTV Almstedt nicht stattfinden würde. „Das Spiel wird nun während der Woche am 23. April nachgeholt, da wir Ostern bereits am Sonnabend in Koldingen und am Montag zu Hause gegen den VfB Bodenburg spielen müssen“, sagte Willi Gramann.
Der Trainer des FC Lehrte hofft nun darauf, dass nach dem witterungsbedingten Ausfall vom vergangenen Wochenende am Sonntag (15 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Eintracht Hiddestorf die Rückrunde fortgesetzt werden kann. „Immer nur Training ist langweilig“, weiß der FC-Coach um die Gemütslage seiner Spieler, die gerne wieder unter Wettkampfbedingungen um Punkte spielen wollen. Gegen den vom Abstieg bedrohten Tabellenzwölften Eintracht Hiddestorf, der im Hinspiel ein 1:1 erreichte, wollen die FCer alles daran setzen, ihre Heimbilanz mit dem 5. Sieg weiter auszubauen.
„Bis auf Patrick Obst, der sich einen Meniskusschaden zugezogen hat, stehen mir gegen Hiddestorf zum Glück alle Spieler zur Verfügung“, freute sich vorab Willi Gramann.