Faustballer der TSV Burgdorf sind Doppelmeister

1. und 2. Mannschaft sind Direktaufsteiger in Liga 3 und 4

BURGDORF (r/kl). Die 1. und 2. Mannschaft der TSV Burgdorf Faustball gewannen am letzten Spieltag alle Spiele und beenden die Feldsaison 2016 als Meister Verbandsliga Süd und Direktaufsteiger in die 3. Liga als Meister Bezirksoberliga Hannover und Direktaufsteigen in die 4. Liga!
Nun kann sich auch die junge erste Mannschaft Meister nennen, denn in der Feldsaison hat man eine super Saison gespielt und ist verdient Meister der Verbandsliga Süd geworden. Das Team um Kapitän Christian Kupisch, der aus der 2. In die erste zurückbeordert wurde spielte alle Spieltage sehr konzentriert und konnte am Ende verdient die Meisterschaft feiern. „Endlich habe wir gezeigt, was in uns steckt und wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben in der Regionalliga!“, so ein überglücklicher Kapitän Kupsich.
Zum Kader gehörten: Christian Kupisch, Leon Wilhelm, Pascal Denecke, Gian Rudolph, Yannick Volkmann, Dennis Liedke und Christian Kupisch.
Die Oldies in der zweiten Mannschaft beenden die Feldsaison mit grandiosen Siegen am letzten Spieltag ebenfalls als Meister. Die Meistershaft war bei nur zwei Niederlagen aber sehr umkämpft, der Mannschaftsführer Stefan Wenda konnte fast die ganze Saison nur als Mentalcoach agieren, da er sich vor einigen Wochen am Finger verletzt hatte und nur am ersten Spieltag im April spielen konnte.
„Ich bin stolz auf Euch Jungs, ihr habt immer genau die richtige Antwort auf alle Schläger der Gegner gehabt und ich bin froh, Teil dieses Teams zu sein!“ so Wenda nach dem letzten Spiel der Saison in Burgdorf.
Spieler: Holger Harnack, Marco Volkmann, Rigo Witte, Rene Broka, Lutz Lüking, Thorsten Volkmann
Die dritte Mannschaft zahlte in der Bezirksliga in dieser Saison ein wenig Lehrgeld, das hing aber auch hier mit den vielen Verletzten zusammen, so dass immer eine neue Formation an den Start gehen musste, die nie zu einem Mannschaftsgefüge zusammengewachsen ist. Die Satzergebnisse sind unter www.faustball-ergebnisse.de zu sehen.