Drei Nachholspiele am Dienstag

Kreisliga-Tabelle soll weiter begradigt werden

BURGDORFER LAND (kd). Mit drei weiteren Nachholspielen soll am Dienstag, 21. März, von 19 Uhr an die Tabelle in der Fußball-Kreisliga weiter begradigt werden. Bei den Begegnungen handelt es sich um drei Nachholspiele aus der Rückrunde, die ursprünglich am 4. Dezember stattfinden sollten.

TSV Sievershausen -
SV 06 Lehrte

Allmählich ins Schwitzen, was die Nachholspiele betrifft, kommt der SV 06 Lehrte nach der Absage des Nachholspiels am Dienstag in Rethmar. Nun hoffen die 06er, dass am kommenden Dienstag wenigstens die Begegnung beim TSV Sievershausen nachgeholt werden kann, bei der die Lehrter im Hinspiel durch ein Tor von Steve Schumann (75.) als 1:0-Sieger den Platz verlassen konnten.

TSG Ahlten -
TSV Wettmar

Als Tabellendreizehnter benötigt die TSG Ahlten bei nur sechs Punkten Abstand zu einem Abstiegsplatz noch dringend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Da käme der TSV Wettmar, der das Hinspiel noch mit 3:1 gewann, nicht ungelegen. Beide Mannschaften konnten in der Rückrunde noch keinen Punkt holen, nachdem das Nachholspiel des TSV Wettmar trotz einer 3:2-Führung gegen Yurdumspor abgebrochen wurde.

TSV Dollbergen -
TSV Engensen

Noch eine Rechnung aus dem Hinspiel hat der TSV Dollbergen nach der 2:3- Niederlage mit dem TSV Engensen offen. „Für uns ist es aber trotz des Heimrechts von Nachteil, dass wir nach dem Sonntagspiel gegen Yurdumspor bereits zwei Tage später gegen den TSV Engensen antreten müssen“, ärgerte sich Dollbergens Trainer Karsten Stallmann. „Das war auch mit ein Grund, dass wir am Dienstag mit 0:6 gegen den Spitzenreiter MTV Ilten verloren haben, nachdem wir zwei Tage zuvor noch beim Tabellenzweiten Uetze 08 mit 1:0 gewonnen hatten."