Derby zwischen MTV Rethmar und SuS Sehnde am 1. Spieltag

Kreisliga-Hinrunde endet bereits am 17. November

BURGDORFER LAND (de). Wort gehalten hat Dietmar de Haan, als der Spielausschussvorsitzende des Fußball-Kreises Hannover Land gegenüber dem Marktspiegel versprach, noch in dieser Woche die Spielansetzungen den Vereinen mitzuteilen. So startet die Fußball Kreisliga 1 mit 15 Mannschaften bereits am Mittwoch, 7. August (19 Uhr), mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem Aufsteiger SSV Kirchhorst dem FC Rethen in die Hinserie, die am 17. November endet. Am Freitag, 9. August (19 Uhr), beginnt für TSV Germania Arpke gegen den BSV Gleidingen die Punktspielsaison. Die verbliebenen fünf Begegnungen des 1. Spieltages finden am Sonntag, 11. August (15 Uhr), statt und lauten wie folgt: SV 06 Lehrte - SpVg Laatzen, FC Neuwarmbüchen - SV Uetze 08, MTV Rethmar - SuS Sehnde, TSV Friesen Hänigsen - MTV Ilten II, TuS Altwarmbüchen - SV Yurdumspor Lehrte. Spielfrei ist Hertha Otze.
Am zweiten Spieltag lauten die sieben Partien am Sonntag, 18. August (15 Uhr) wie folgt: SV Yurdumspor Lehrte - TSV Germania Arpke, MTV Ilten II - MTV Rethmar, SuS Sehnde- FC Neuwarmbüchen, SV Uetze 08 - SSV Kirchhorst, FC Rethen - SV 06 Lehrte, SpVg Laatzen - BSV Gleidingen, TuSAltwarmbüchen - Hertha Otze. Spielfrei ist der TSV Friesen Hänigsen.
Der dritte Spieltag ist auf vier Spieltage verteilt. Bereits am Mittwoch, 21. August (19 Uhr), trifft der SV 06 Lehrte auf den SV Uetze 08. Einen Tag später kommt es am 22. August (19 Uhr) zum Spiel zwischen dem BSV Gleidingen und FC Rethen. Am Sonnabend, 24. August (17 Uhr), treffen Hertha Otze und der SV Yurdumspor Lehrte aufeinander. Die verbliebenen vier Spiele lauten am Sonntag, 25. August (15 Uhr) wie folgt: SSV Kirchhorst - SuS Sehnde, FC Neuwarmbüchen - MTV Ilten II, TSV Friesen Hänigsen- TuS Altwarmbüchen, TSV Germania Arpke - SpVg Laatzen. Spielfrei ist der MTV Rethmar.