Beim MARKTSPIEGEL-Cup sind spannende Lokalderbys garantiert

Der MARKTSPIEGEL Cup präsentiert auch in diesem Jahr für die Zuschauer wieder packende Lokalderbys. (Foto: Kamm)

Sechs namhafte Mannschaften aus der Region kämpfen um 2400 Euro Siegprämien

ALTKREIS BURGDORF (jk). Mit sechs namhaften Mannschaften aus der Region startet der MARKTSPIEGEL Cup an den Spielorten Heesseler SV und SV Adler Hämelerwald am kommenden Mittwoch, 20. Juli, ab 19.00 Uhr in eine neue Turnierrunde. Die weiteren Spieltage sind Donnerstag, 21. Juli und Montag, 25. Juli (jeweils ab 19 Uhr). Die Mannschaften aus der Bezirks- und Landesliga kämpfen im Rahmen des höchstdotierten Fußballturniers für Herrenmannschaften um Siegprämien von insgesamt 2.400 Euro. Präsentiert wird das Turnier auch in diesem Jahr von der Volkswagen Automobile Region Hannover.
Favoriten auf den Turniersieg sind sicherlich die etablierten Landesligisten SV Ramlingen/Ehlershausen, TSV Burgdorf und Heesseler SV. Der neue Landesligist FC Lehrte hat sich aber nach dem Aufstieg gezielt verstärkt und wird sicherlich auch um den Turniersieg mitspielen wollen.
In der Gruppe A (Spielort Heesseler SV) kämpfen der Heesseler SV, FC Lehrte und SV Ramlingen/Ehlershausen II um den Einzug in das Halbfinale. Folgende Spiele sind in dieser Gruppe vorgesehen:
- Mittwoch, 20. Juli: Heesseler SV - SV Ramlingen/E. II (19.00 Uhr)
- Donnerstag, 21. Juli: FC Lehrte - SV Ramlingen/E. II (19.00 Uhr)
- Montag, 25. Juli: Heesseler SV - FC Lehrte (19.00 Uhr)
In der Gruppe B (Spielort Adler Hämelerwald) ermitteln Adler Hämelerwald, TSV Burgdorf und SV Ramlingen/Ehlershausen I die Teilnehmer für die Finalrunde. Hier wird wie folgt gespielt:
- Mittwoch, 20. Juli: TSV Burgdorf - SV Hämelerwald (19.00 Uhr)
- Donnerstag, 21. Juli: SV Ramlingen/E. I - SV Hämelerwald (19.00 Uhr)
- Montag, 25. Juli: SV Ramlingen/E. I - TSV Burgdorf (19.00 Uhr)
Beide Gruppensieger und Zweitplatzierten bestreiten dann über Kreuz am Donnerstag, 28. Juli, ab 18.00 bzw. 19.30 Uhr die Halbfinalspiele in der MARKTSPIEGEL Arena (Burgdorfer TSV-Stadion), wo auch am Sonnabend, 30. Juli, die Spiele um Platz 3 (14.00 Uhr) und das Finale (18.00 Uhr) stattfinden.
Dotiert ist der MARKTSPIEGEL-CUP mit insgesamt 2.400 Euro an Siegprämien, wobei auf den Turniersieger 1.000 Euro, auf den Zweiten 600 Euro, auf den Dritten 400 Euro und auf den Vierten 200 Euro entfallen. Die beiden Vorrundensieger erhalten zusätzlich jeweils 100 Euro.
Die Spielzeiten in der Vorrunde und am Finalspieltag betragen 2 x 45 Minuten, im Halbfinale wird nur 2 x 35 Minuten gespielt. Mehr zu den Mannschaften erfahren Sie in unserer Sonderveröffentlichung zum MARKTSPIEGEL Cup auf den folgenden Seiten.