Altkreisteams beenden Winterpause eher

TuS Altwarmbüchen, RSE II und MTV Ilten starten früher

BURGDORFER LAND (kd). Von den 16 Mannschaften der Fußball-Bezirksliga 2 blieb neben dem TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, Sportfreunde Ricklingen und Schlusslicht SV Damla Genc Hannover auch der FC Lehrte in der Hinserie von Spielausfällen verschont, so dass dieses Quartett wie geplant am 8. März die Rückserie mit ihren Plichtspielen fortsetzen kann. Alle anderen Mannschaften, darunter auch der TuS Altwarmbüchen, Blau Gelb Elze, SV Ramlingen/Ehlershausen II und der MTV Ilten müssen noch Nachholspiele austragen, so dass die Rückserie für sie bereits eine Woche früher endet.
Den Auftakt der Nachholspiele bestreitet am Sonnabend, 28. Februar, von 15 Uhr an der Tabellenfünfte SV Ramlingen/Ehlershausen II. Die Mannschaft von Trainer Alf Miener hat dann den Spitzenreiter Mühlenberger SV zu Gast. Einen Tag später treffen am 1. März von 15 Uhr an der MTV Ilten und der TuS Altwarmbüchen im Altkreisderby aufeinander.