„Adler“ wollen erfolgreichen Start fortsetzen

Arnum erwies sich als äußerst hartnäckig

HÄMELERWALD (de). Erfolgreich verlief für den SV Adler Hämelerwald der Saisonstart in der Fußball-Bezirksliga 3 mit dem 1:0 (1:0)-Heimsieg über den SV Arnum. Die Gäste, die sich mit einem Kraftakt in den Schlussspielen der vergangenen Saison und den dann folgenden Relegationsspielen noch den Klassenerhalt sichern konnten, hatten sich unter ihrem neuen Trainer Tobias Brinkmann sicherlich mehr ausgerechnet.
Doch waren die „Adler“ stets auf der Hut und ließen so gut wie keine Chancen der Gäste zu. So reichte der Treffer von Thomas Ecke in der Schlussminute der 1. Halbzeit (45.) aus, den dieser nach einem Alleingang mit einem fulminanten Schuss zum entscheidenden Treffer abschloss, um als 1:0-Sieger den Platz zu verlassen. Sehr zur Freude von Hämelerwalds Trainer, der bereits an die kommende Aufgabe seiner Elf dachte.
So müssen die Hämelerwalder am Sonntag (15 Uhr) bei Blau-Weiß Neuhof antreten, der sich am ersten Spieltag mit 2:1 beim VfL Nordstemmen durchsetzen konnte. Die Neuhofer mit ihrem Spielertrainer Ayhan Piril gelten als äußerst spielstark, so dass es schon einer konzentrierten Leistung der Elf von Trainer Lars Bischoff bedarf, um bei einer der stärksten Mannschaften der Bezirksliga nicht als Verlierer den Platz zu verlassen.