Adler Hämelerwald bezwang BW Neuhof

Zwei weitere Siege sollen folgen

HÄMELERWALD (de). Für den Paukenschlag am Ostersonnabend in der Fußball-Bezirksliga 3 sorgte der SV Adler Hämelerwald mit dem 1:0 (0:0) Sieg über den Tabellenführer Blau-Weiß Neuhof. „Ein Sieg von uns, der trotz einer stürmischen Schlussphase des Gegners nicht einmal unverdient ist“, fand ein mehr als glücklicher Hämelerwalder Trainer Lars Bischoff.
Zum Matchwinner avancierte in der 69. Minute Stavros Paraskevopulos, der den Siegtreffer für eine glänzend aufgelegte „Adler“-Mannschaft erzielte. „Mit nunmehr 23 Punkten und einem ausgeglichenen Torverhältnis ist uns damit ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt gelungen“, fand Lars Bischoff. Abgesagt wurde hingegen das für Montag geplante Nachholspiel beim FC Ambergau/Volkersheim.
Über das Wochenende sind die „Adler“ innerhalb von nur drei Tagen zweimal im Einsatz. Am Sonntag (15 Uhr) wollen die Hämelerwalder bei dem auf einem Relegationsplatz stehenden FC Stadtoldendorf alles daran setzen, um ihren 2:0- Hinspielsieg zu wiederholen, um damit einen weiteren Schritt zum vorzeitigen Klassenerhalt zu leisten. Am Dienstag, 9. April, wollen die „Adler“ endlich das Hinrundenspiel gegen den Tabellendritten Germania Grasdorf nachholen, das ursprünglich am 11. November ausgetragen werden sollte und bereits mehrmals verschoben wurde.