1. FC Burgdorf will die Chance nutzen

Aufstiegs-Relegationsspiel zur Kreisliga am heutigen Mittwochabend

HANNOVER-LAND (ma). Am heutigen Mittwochabend empfängt der 1. FC Burgdorf (Dritter 1. Kreisklasse / Staffel 1) den TSV Mariensee-Wulfelade (Dritter 1. Kreisklasse / Staffel 2) im Aufstiegsrelegationsspiel zur Kreisliga im heimischen Stadion an der Steinwedeler Straße. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr.
Die Gäste hatten bereits am vergangenen Sonntag die große Chance sich mit einem Sieg über den FC Eldagsen II (Dritter 1. Kreisklasse / Staffel 3) eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Am Ende reichte es aber nur zu einem 2:2-Unentschieden. Ein Sieg in Burgdorf ist daher für die TSVer Voraussetzung. Das gilt aber auch insbesondere für die Mannschaft um Trainer Dogan Demiray. Gewinnen die Burgdorfer diese Partie, dann würden sie einen großen Schritt in Richtung Kreisliga nehmen. Im letzten Relegationsspiel am kommenden Samstag beim FC Eldagsen II (Anpfiff 16.00 Uhr) würde den FCern dann schon ein Remis reichen. Die Burgdorfer hoffen daher heute Abend auf große Fanunterstützung, damit das Vorhaben Kreisliga in die Tat umgesetzt werden kann.