Schuhhaus Polch präsentiert neuen „Think!“-Shop

Martin Polch präsentiert die mit eigenem Charakter ausgestattete, wetterfeste Herbst/Winter-Schuhkollektion im brandneuen „Think!“-Shop. (Foto: Georg Bosse)

Zum Herbstanfang noch ein Sommer-Schnäppchen bei Polch machen

BURGDORF (gb). Für die kommende, kältere Schuhsaison stehen Begriffe wie Wertigkeit und Wertschätzung im Mittelpunkt. So spielen Stiefel und Stiefeletten in der Herbst/Winter-Kollektion 2013/2014, die bereits im Burgdorfer Schuhfachgeschäft Polch eingetroffen ist, eine wichtige Rolle. Die aktuelle Schuhmode für Damen und Herren, für Jugendliche und Kids, ist Ausdruck von Beständigkeit, gepaart mit Modernität, ökologischem Bewusstsein und alltagstauglichem Pragmatismus.
Seit mehr als 200 Jahren ist die österreichische Familie Koller dem Schuhhandwerk verbunden. Die Kollektionen waren auf Herrenschuhe ausgerichtet. 1990 hatte Martin Koller die Idee, eine Neupositionierung in Richtung ökologische Schuhe vorzunehmen. Somit war die Marke „Think!“ geboren.
Das Schöne an einer Vision ist, wenn sie Realität wird. „Think!“ setzt die Idee von gesunden Schuhen aus natürlichen Materialien in unverwechselbarer, modischer Optik mit stetig steigendem Erfolg um. Das oberösterreichische Unternehmen hat es mittlerweile geschafft, als innovative und kreative Marke auf der ganzen Welt zu gelten. Mit einer ständig wachsenden Fangemeinde von Wien bis Rom, von Hollywood bis Tokio – und seit gut drei Wochen auch in Burgdorf im Schuhhaus Polch.
„Think!“ hat die Grundphilosophie, Schuhe mit eigenständigem Charakter zu fertigen, unter Berücksichtigung der schonenden Nutzung der von der Natur zur Verfügung gestellten Ressourcen. Und somit dem Menschen sowohl ein Leben im Einklang mit seiner Umwelt zu ermöglichen, andererseits auch die eigenen individuellen Ansprüche verwirklicht zu sehen. Innovatives und intuitives Design geben der Kollektion einen eigenständigen Charakter und macht diese somit unverwechselbar. Perfekte und eine über alles erhabene Passform sowie ein Höchstmaß an Tragekomfort werden durch Einsatz von fußgerechten Leisten und natürlichen Materialien gewährleistet. Die Kernmärkte für „Think!“ sind Österreich, Schweiz und Deutschland. Die individuelle Betreuung des Fachhandels ist für „Think!“ ein absolutes Muss. „Wir sind schon ein wenig stolz, unter unserem Dach auch einen „Think!“-Shop führen zu können“, so Schuhprofi Martin Polch.
„Think!“-Schuhe sind für Menschen, die wissen, was sie wollen, und niemand anderen brauchen, der ihnen sagt, was sie zu denken haben. Der Weg ins Burgdorfer Schuhfachgeschäft Polch in der Hannoverschen Neustadt lohnt sich also, und zwar nicht nur am Verkaufsoffenen Sonntag, 1. September, auf jeden Fall.