„Mietwagen 2216“ feierte dreijähriges Bestehen

Vor drei Jahren ging Cetin Kizilyel in Burgdorf mit „Mietwagen 2216“ an den Start. (Foto: Georg Bosse)

Freunde und Kunden gratulierten Unternehmer Cetin Kizilyel

BURGDORF (gb). Donnerstag, 24. April 2014 - der gelernte Bürokaufmann Cetin Kizilyel setzt sich in einen seiner zwei Mietwagen und befördert den ersten Burgdorfer Fahrgast ans gewünschte Ziel. „Tja, so hat es vor drei Jahren mit „Mietwagen 2216“ in Burgdorf begonnen“, lächelt der Personenbeförderungsunternehmer in die Runde zahlreicher Freunde und Kunden, die zur Open air-Feier anlässlich des erfolgreichen, dreijährigen Bestehens in der Bahnhofstraße 3A erschienen waren.
Heute sind sechs Wagen unterwegs, um das Versprechen Hilfsbereitschaft, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit auch einzulösen. Die Fahrgäste können mit „Mietwagen 2216“ dauerhaft günstig fahren, denn: „Von allen lokalen Mitbewerbern haben wir die erschwinglichsten Fahrpreise innerhalb der Stadt und ins Umland.“ Und die angebotene 24 Stunden-Fahrgastbeförderung wird von derzeit 16 Beschäftigten gewährleistet.
Darüber hinaus beteiligt sich Cetin Kizilyel mit „Mietwagen 2216“ auch am gesellschaftlichen Stadtleben. So ist er beispielsweise engagierter Unterstützer verschiedener Aktionen und Sponsor zweier Kickerteams des 1. FC Burgdorf. „Auf dem Burgdorfer Stadtfest „Oktobermarkt“ waren wir ebenfalls schon präsent“, so Cetin Kizilyel.