MDK-Transparenzprüfung in der Senioren-Residenz Bertram

Die Senioren-Residenz Bertram GmbH im Burgdorfer Ortsteil Dachtmissen an der Salzstraße 18 hat bei der jüngsten MDK-Prüfung in allen Leistungskategorien mit „sehr gut“ abgeschnitten. (Foto: Georg Bosse)

Qualität der stationären Pflegeeinrichtung mit „sehr gut“ bewertet

DACHTMISSEN (gb). „Wir müssen alte Menschen in ihrem letzten Zuhause lieben und in den Arm nehmen können“, bringt Bettina Bertram, Geschäftsführerin der Senioren-Residenz Bertram GmbH, die gütige Philosophie des gesamten Betreuungsteams in der stationären Pflegeeinrichtung im Burgdorfer Ortsteil Dachtmissen auf den Punkt.
Die Senioren-Residenz Bertram hat sich seit geraumer Zeit auf die Pflege von an Demenz erkrankten Menschen sowie von Beatmungs- und Komapatienten spezialisiert, die eine gründlichere und komplexerer Fürsorge benötigen. Ende März wurde die von der VQZ Bonn zertifizierte Einrichtung in Dachtmissen (Salzstraße 18) der jährlichen Transparenzprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK) unterzogen. Die zu benotende Begutachtung umfasste die vier Bewertungskategorien „Pflege und medizinische Versorgung“, „Umgang mit demenzkranken Bewohnern“, „Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung“ sowie „Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene“. Am Ende der MDK-Prüfung stand das rechnerische Gesamtergebnis „sehr gut“ (1,0). „Besonders stolz bin ich, dass wir gerade in der „Pflege und medizinischen Versorgung“ mit einer glatten Eins bewertet wurden“, freute sich Bettina Bertram.
Weitere Informationen zum umfassenden Pflegekatalog der Senioren-Residenz Bertram unter: www.sph-bertram.de. Kontaktaufnahmen sind unter der Telefonnummer: (05136) 800 600 und/oder per Email: sphbertram@t-online.de möglich.